FaPrik.com | Feldmann zum 60. Geburtstag
15966
page-template-default,page,page-id-15966,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

„Noch viel bewegen“

Peter Feldmann zum 60. Geburtstag

Beim Festakt zum 60. Geburtstag von Oberbürgermeister Peter Feldmann haben die Geschäftsführerin der FAPRIK, Maud Beeskow, und die Geschäftsführerin des Vereins zur beruflichen Förderung von Frauen (VbFF), Kerstin Einecke, herzlich gratuliert. Als langjährige Weggefährtinnen hoben sie in ihrer Laudatio hervor, dass sich der Politiker seit jeher für all jene Menschen stark mache, die sich nicht alleine behaupten könnten. „Die Fürsprecher brauchen, um in unserer Gesellschaft einen Platz zu finden“, sagte Beeskow bei der Feier am 7. Oktober in Frankfurt am Main. „Du bekennst dich eindeutig dazu, Schwachen eine Stimme zu geben.“ Daran habe sich in all den Jahren nichts geändert. Peter Feldmann wolle noch viel bewegen. „Und das ist auch notwendig“, fügte die FARIK-Geschäftsführerin hinzu.

 

Bürgermeister Uwe Becker hatte Peter Feldmann zum Geburtstag in den Kaisersaal geladen. Die Sitzplätze reichten nicht aus, so dass die Reden in das Foyer übertragen wurden. Das Grußwort sprach Stadtrat Mike Josef für die SPD. Neben den mitunter sehr amüsanten Reden voller persönlicher Anekdoten und Lobeshymnen sorgten die Hip-Hop-Performance von „dance in ffm“ vom Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit und die Frankfurter Sängerin Rola für gute Stimmung auf der Geburtstagsfeier.